Pandemieprävention bei Krückemeyer

Liebe Kunden und Partner,

aufgrund der Verbreitung von Covid-19 haben wir weitgehende Maßnahmen ergriffen, um den Mitarbeiterschutz und die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Folgende Maßnahmen haben wir gemäß unserer Pandemieprävention seit dem 16. März 2020 getroffen und umgesetzt:

  • Strikte räumliche Trennung zwischen den Bereichen Fertigung, Logistik, kaufmännische Abteilungen
  • Arbeiten im 2-Schichtbetrieb – Schichtwechsel ohne persönlichen Kontakt in den Abteilungen Fertigung und Logistik
  • Homeoffice für alle kaufmännischen Abteilungen
  • Tageweise versetze Schichten bei allen kaufmännischen Abteilungen, so dass die Schichtteams persönlich nicht miteinander in persönlichen Kontakt kommen
  • Sensibilisierung für Hygienemaßnahmen
  • Zahlreiche, zusätzliche Desinfektionsstationen
  • Aussetzung aller Dienstreisen
  • Aussetzung aller internen Schulungen

Falls notwendig, kann unser Außendienst Termine vor Ort wahrnehmen. Wir sind jedoch überzeugt, in dieser besonderen Situation viele Themen per Telefon, E-Mail oder Online-Meeting organisieren zu können.

Bedarfsengpässe konnten wir bisher nicht identifizieren. So sind wir zuversichtlich, mit den obengenannten Vorkehrungen unsere Betriebsabläufe abzusichern und unsere Lieferfähigkeit aufrechtzuerhalten, um Ihren Produktionsprozess auch künftig reibungslos zu unterstützen.

 

Bleiben Sie gesund wünscht Ihnen

Ihre Krückemeyer GmbH