Klebetechnik Krückemeyer

Herzlich willkommen im Bereich Klebetechnik der Krückemeyer GmbH. Entdecken Sie die Möglichkeiten der Individuellen Produktgestaltung von Klebebändern, technischen Folien sowie dünnen Schaumstoffen, abgestimmt auf Ihre Anwendung.

Vorteile unserer Klebetechnik für Sie als Entscheider

Individuelle Handelsprodukte

Rubrik:

Sind Ihre handelsüblichen Klebebänder zu breit oder zu schmal? Sind sie nicht lang genug? Wäre eine andere Form der Materialien für Ihre Anwendung notwendig?

  • Alle Materialien
  • Rollenzuschnitte
  • Stanzteile

Reibungslose Prozesse

Rubrik:

Durch passgenaue Produkte vermeiden Sie Blockaden, Störungen und Unvorhersehbarkeiten bei Ihren Anwendungen und Arbeitsprozessen!

  • Passgenauigkeit
  • Applikationshilfen
  • Materialqualität

Zeitersparnis

Rubrik:

Die Passgenauigkeit der Produkte sowie mögliche Applikationshilfen verschaffen Ihnen mehr Zeit und beschleunigen Ihren Prozess.

  • Reduzierung der Durchlaufzeit
  • Vereinfachung Arbeitsprozess

Kosteneinsparungen

Rubrik:

Durch individuell angepasste und direkt verwendbare Klebeprodukte können Prozess- und Herstellungskosten gesenkt werden.

  • Reduzierung von Ausschuss
  • Wegfall von Vor- und Nacharbeiten

Wettbewerbsvorteile

Rubrik:

Durch die Fertigungsmöglichkeiten entstehen nicht zuletzt Innovationen aus individuellen Materialien, deren Kombinationen und Formen.

  • Steigerung Produktqualität
  • Funktionsverbesserung
  • Individuelle Eigenschaften

Klebematerialien und deren wichtigste Einsatzgebiete

Heiße & kalte Temperaturen

Rubrik:

Je nach Material und deren Beschaffenheit können Klebebänder und technische Folien individuelle Umgebungstemperaturen dauerhaft oder kurzzeitig aushalten.

  • Temperaturbeständigkeit
  • Hitze- & Kälteschutz

Chemikalien & sonstige Stoffe

Rubrik:

Je nach Ausführung können die Produkte mit einer Vielzahl an Einflüssen dauerhaft oder vorübergehend, je nach Material und Qualität, fertig werden.

  • Flüssigkeiten
  • Säuren & Laugen
  • Fette & Öle

Witterung & Umwelteinflüsse

Rubrik:

Viele Klebebänder und Folien weisen je nach Material individuelle Eigenschaften auf, um nahezu jedem Wetter zu trotzen.

  • UV-Strahlung
  • Regen & Feuchtigkeit
  • Salzwasser

Abdichtung & Durchlässigkeit

Rubrik:

Spezielle Klebebänder aus Schaumstoff sowie Folien aus Kunststoff bzw. Metall sind bestens zum Ein- und Ausschließen von Flüssigkeiten, Gasen, Aromen, Dämpfen oder Geräuschen geeignet.

  • Abdichtend
  • Teildurchlässig
  • „Abbremsend“

Isolation & Elektronik

Rubrik:

Klebebänder und Folien sind je nach Material durchschlagsfest gegenüber elektrischen Spannungen oder können Elektrizität leiten.

  • Abschirmung (EMV)
  • Antistatik (ESD)
  • Isolierend
  • Leitfähig

Produkt- & Oberflächenschutz

Rubrik:

Schutzfolien und spezielle Klebebänder schützen Oberflächen und Produkte vor Beschädigungen im Produktionsprozess sowie bei Transport und Lagerung.

  • Maler- & Lackierarbeiten
  • Oberflächenbeschichtung
  • Oberflächenbearbeitung
  • Produktschutz

Transport- & Verpackungshilfen

Rubrik:

Spezielle Folienbänder sind besonders gut zum Verschließen von Kartons und Kisten sowie zum Bündeln, Sichern, Verstärken und Kennzeichnen von Gütern geeignet.

  • Verpacken
  • Transportsicherheit
  • Diebstahlschutz

Optik & Kennzeichnung

Rubrik:

Einige Materialien besitzen spezielle optische Eigenschaften, wie transparent, optisch klar, diffus, (ent-)spiegelnd, nachleuchtend oder reflektierend.

  • Displayverklebung
  • Aufdruck
  • Kennzeichnung

Konstruktion & Montage

Rubrik:

Mit Hilfe von doppelseitigen Hochleistungsklebebändern können dauerhafte Verbindungen von unterschiedlichsten Materialien geschaffen werden.

  • Dauerhaft & extra stark
  • Flächendeckend
  • Spannungsausgleichend
  • Ästhetisch & sauber

Mechanische Belastungen

Rubrik:

Durch die jeweilige Materialbeschaffenheit besitzen manche Folien und Klebebänder hervorragende widerstandsfähige Eigenschaften gegenüber mechanischen Belastungen.

  • Reiß- & Abriebfestigkeit
  • Dehn- & Gleitfähigkeit
  • Robustheit

Klebematerialien herstellen und vorbehandeln

Rollenware umwickeln

Rubrik:

Vormaterialien aus Folie, Gewebe, Papier oder Schaumstoff können als Rollenware auf andere Papp- oder Kunststoffe-Hülsen (Kerne) umgewickelt werden.

  • Unterschiedliche Materialien
  • Kern-Durchmesser 1, 1,5, 3 & 6 Zoll
  • Papp- & Kunststoffhülsen

Materialien kombinieren

Rubrik:

Beim sogenannten Laminieren werden mehrere Lagen gleicher oder verschiedener Materialien miteinander verbunden (Mehrschichtlaminate / Verbundmaterial).

  • Alle Klebebänder & Folien
  • Kombination von Eigenschaften
  • Z.B. Gewebe mit Aluminium

Selbstklebend ausrüsten

Rubrik:

Nichtklebende Materialien, wie z.B. Folien, Gummi oder Schaumstoffe können durch einen Laminierungsprozess selbstklebend ausgerüstet werden.

  • Nicht-klebende Materialien
  • Folien, Schaumstoffe & Gummi
  • Frei wählbare Klebstoffe

Linerabdeckung wechseln

Rubrik:

Bei diesem Prozess werden oft Papier- gegen Folienliner ausgetauscht, um Kantenbeschädigungen des Materials vorzubeugen.

  • Hochwertigere Schutzabdeckung
  • Bessere Stanzbarkeit

Klebefreie Bereiche wählen

Rubrik:

Sofern bei einem selbstklebenden Material klebefreie Bereiche benötigt werden, können diese in jeder Form im Material eingepflegt werden.

  • Individuelle Formen
  • Teilbereiche möglich

Material vorbehandeln

Rubrik:

Manche Materialien besitzen eine nicht oder kaum zu verklebende Oberfläche. Diese kann mittels im Corona-Verfahren mittels Gammastrahlung angeraut werden.

  • Niederenergetische Materialien
  • Selbstklebendes Ausrüsten
  • Bedruckbarkeit herstellen

Individuelle Zuschnitte der Materialien

Individuelle Breiten

Rubrik:

Materialien können als Rollenware in unterschiedlichen Breiten per Cutting (Abstechen) auf Ihre Wunschbreite zugeschnitten werden.

  • Rollenbreiten ab 0,2 mm
  • Breiten bis ca. 1600 mm
  • Maße materialabhängig

Sägen

Rubrik:

Harte selbstklebende Materialien können analog zum Cutting ebenfalls auf individuelle Breiten anhand spezieller Sägetechnik passgenau zugeschnitten werden.

  • Rollenbreiten ab 10 mm
  • Breiten bis ca. 1600 mm
  • Maße materialabhängig

Individuelle Lauflängen

Rubrik:

Lauflängen können je nach Material individuell gewählt werden. Je dünner das Material ist, desto größer kann die entsprechende Lauflänge ausfallen.

  • Lauflängen ab 1 m
  • Bis ca. 1500 m
  • Maße materialabhängig

Schneidspulen

Rubrik:

Bei diesem Prozess wird ein Vormaterial auf Rolle (Jumbo) direkt in einem Arbeitsgang auf die richtige Breite und Länge aufgewickelt und zugeschnitten.

  • Individuelle Breiten
  • Individuelle Lauflängen

Kreuzspulen

Rubrik:

Große Rollen von Klebebandvormaterialien werden schmaler zugeschnitten und über Kreuz aufgewickelt, um maximale sowie händelbare Lauflängen zu generieren.

  • Maximale Lauflängen
  • Reduzierung von Rüstzeiten
  • Weniger Rollenwechsel

Unsere Stanz- und Lasermöglichkeiten

Schneidplotter

Rubrik:

Individuelle Geometrien können aus Folienmaterialien in Klein- und Großserien sowie als Erstbemusterung hergestellt werden.

  • Stanzteile bis zu 580 mm Breite
  • Arbeitsbreite 600 mm
  • keine Werkzeugkosten

Hub- & Flachbettstanzen

Rubrik:

Nahezu alle Klebebänder und Folien können in Individuellen Geometrien als selbstklebende Stanzteile ein- oder mehrbahnig gefertigt werden.

  • Rollenware oder Einzelteile
  • Arbeitsfläche 3x3 bis 600 mm
  • Individuelle Lauflängen
  • Klein- und Großserien

Rotationsstanzen

Rubrik:

Beim Rotationsstanzen werden fortlaufend, ein- oder mehrbahnig, individuelle Geometrien in die Materialien gestanzt.

  • Rollenware oder Einzelteile
  • Materialdicken von <= 2 mm
  • Enge Toleranzen +/- 0,5 mm
  • Arbeitsbreite 250 mm

Servo-Rotationsstanzen

Rubrik:

Individuelle Geometrien können registergenau per Kameraüberwachung als Einzelteile oder Bogenware gestanzt werden.

  • Sehr enge Toleranzen +/- 0,2 mm
  • Arbeitsbreite beträgt 400 mm
  • Teilweise 600 mm

Lochstanzen

Rubrik:

Diverse Folien können mit individuellen Lang- und Rundlöchern fortlaufend in frei wählbaren Abständen gelocht werden.

  • Alle Folienarten
  • Arbeitsbreite ca. 1,5 m
  • Unterschiedliche Stempel-Geometrien

Laserstanzen

Rubrik:

Beim Lasern können nahezu alle Materialien, insbesondere viskose und abrasive, bei sehr engen Toleranzen von +/- 0,1 mm in Form gebracht werden.

  • Einzelteile
  • Klein- und Großserien + Erstbemusterungen
  • Max. Arbeitsbreite 2400 x 3000 mm
  • Materialdicke max. 5 mm

Industrielle Klebetechnik im Reinraum ISO-Klasse 9

Reinraum (ISO-Klasse 9)

Rubrik:

Wir besitzen einen Reinraum nach ISO-Klasse 9 Standard, in dem individuelle Klebelösungen unter gleichbleibenden Bedingungen der technischen Sauberkeit angefertigt werden.

  • Klebeband Converting
  • Folienverarbeitung
  • Stanzteilfertigung

Technische Sauberkeit

Rubrik:

Sämtliche Klebebänder und Folien können unter permanent kontrollierten Produktionsbedingungen als individuelle Ausführungen verarbeitet werden.

  • Konstante Temperatur & Luftdruck
  • Permanente Partikelmessung
  • Luftwechsel 10x / h
  • Materialschleuse & Sauberzonen

Reproduzierbare Qualität

Rubrik:

Eine gleichbleibende Produktqualität der individuellen Klebelösungen erreichen wir mit Hilfe von permanent kontrollierten Produktionsbedingungen.

  • Kontrollierte Produktionsbedingungen
  • Individuelle Klebeprodukte
  • Klein- & Großserien

Klebetechnik trifft Messtechnik

Rubrik:

Unsere permanente Qualitätskontrolle mittels hochwertiger Messtechnik ermöglicht die höchste (gleichbleibende) Produktqualität.

  • Hochwertige Qualität
  • Engste Toleranzen
  • ISO-Normen

Materialschonende Ausführungen als Stanzteile

Stoß an Stoß

Rubrik:

Hierbei werden die gleichen Stanzteile dicht an dicht gestanzt, sodass kein großer Materialschwund bzw. Abfall entsteht.

  • Kostengünstig
  • Ressourcensparend
  • Ein- oder mehrbahnig
  • Direkt verwendbar

Stanzteile mehrbahnig

Rubrik:

Individuelle Stanzteile können je nach Arbeitsbreite der Stanze und ihrer eigenen Größe parallel mehrbahnig auf einer Rolle gefertigt werden.

  • Platzsparend bei Großserien
  • Materialschonend
  • Automatische Applikation

Stanzteile verschachtelt

Rubrik:

Um Platz zu sparen können Stanzteile in verschiedenen Geometrien verschachtelt angeordnet bzw. gestanzt werden.

  • Platz- & materialsparend
  • Abhängig von Geometrie

Family Sheet

Rubrik:

Hierbei handelt es sich um mehrere Stanzteile in gleichen oder unterschiedlichen Geometrien, die zusammen auf einer Unterlage gestanzt werden.

  • Platz- & materialsparend
  • Für ein Bauteil
  • Applikationshilfe

Direkt verarbeitbare Ausführungen von Stanzteilen

Abstand wählen

Rubrik:

Speziell für automatisierte Verarbeitungsprozesse können individuelle Abstände der Stanzteile zu einander gewählt werden.

  • Schneller Produktionsprozess
  • Keine Störungen
  • Keine Verzögerungen

Innenteile entfernen

Rubrik:

Innenausstanzungen werden entfernt, um eine direkte Applikation auf das Bauteil zu ermöglichen. Die Innenlöcher stören somit nicht bei der Verarbeitung.

  • Keine Nacharbeiten
  • Schnelles Aufbringen
  • Positionierungshilfe

Restgitterabzug

Rubrik:

Sofern das überschüssige Material um die Formstanzteile beseitigt wurde, können diese freiliegend direkt und leichter verwendet werden.

  • Leichtes Ablösen
  • Weniger Abfall

Umsetzen (Shiften)

Rubrik:

Stanzteile werden versetzt aufgebracht, um bei besonders klebrigen Materialien das Eindringen des Klebers in den ausgestanzten Liner zu verhindern.

  • Störungsfreies Ablösen
  • Bessere „Spendbarkeit“

Zusätzliche Applikations- und Verarbeitungshilfen

Fingerlift- & Abziehlaschen

Rubrik:

Am Stanzteil können sogenannte Fingerlift-, Abzieh- oder Anfasslaschen zum besseren Handling sowie zur leichten Entfernbarkeit des Abdeckliners angebracht werden.

  • Schnelleres Ablösen
  • Besseres Handling

Perforation

Rubrik:

Durch Perforation der Unterlage kann ein Stanzteil einzeln oder zu mehreren leichter abgetrennt werden.

  • Schnellere Applikation
  • Richtige Anzahl

Kennzeichnung (Druck)

Rubrik:

Formstanzteile können zur Kennzeichnung mit einer individuellen Nummer, Datum oder anderen Motiven nach Wahl bedruckt werden.

  • Positionierungsbezeichnung
  • Bauteilnummer
  • Chargennummer
  • Verfallsdatum

Schmetterlingsverschluss

Rubrik:

Beim Schmetterlingsverschluss werden zwei Hälften vom Abdeckliner, ähnlich wie beim Pflaster, überlappt, um diesen schneller abzulösen.

  • Schnelles Ablösen
  • „Pflastertechnik“

Fixierhilfen

Rubrik:

Zur passgenauen Positionierung auf dem Werkstück werden Positionierungslöcher ins Stanzteil oder in die Unterlage gestanzt.

  • Schnelle Applikation
  • Passgenaues Verkleben
  • Komplexe Applikationsprozesse

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wettbewerbsvorteil!

Unser Angebot

Rubrik:

Wir bieten Ihnen als langjähriger Converter einen vollständigen „Fertigungswerkzeugkasten“ plus Großhandel mit Zugriff auf zahlreiche Marken und Materialien.

  • Großes Produktsortiment
  • Modulare Fertigung
  • Muster & Testserien

Erstberatung

Rubrik:

Ihre Vision ist unsere Herausforderung! Gerne helfen wir Ihnen bei Ihrer Anwendung. In einem kurzen Gespräch oder Videomeeting zeigen wir Ihnen gerne unsere Möglichkeiten.

  • Fachberatung
  • Videomeeting
  • Kundenbesuche

Forschung & Entwicklung

Rubrik:

Abgestimmt auf Ihre Prozesse und Produkte entwickeln wir gemeinsam das passende Klebeprodukt für Ihre Anwendung.

  • Individuelle Materialien
  • Individuelle Formen
  • Individuelle Ausführungen

Muster & Testserien

Rubrik:

Zum ausreichenden Testen der Prototypen können wir Ihnen Muster und Testserien als Erstbemusterung anbieten.

  • Stanzteile
  • Materialien
  • Rollenware