Isolierband | Kapton Klebeband

Die Krückemeyer GmbH ist systemischer Großhändler und Converter für sämtliche Arten von Klebeband. Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Isolierbänder sowie Kapton Klebeband für den Einsatz in Ihrem Unternehmen. Hergestellt werden die Materialien in Ihren individuellen Maßen und Formen!

Wir bieten Ihnen

  • ein reichhaltiges Angebot an unterschiedlichen Isolier- und Kaptonbändern verschiedener Marken
  • individuelle, auf Sie zugeschnittene Produktlösungen abgestimmt auf Ihre Anwendungen
  • Optionale Kleinserienfertigung

Nichts gefunden?

Haben Sie Fragen?

Wissenswertes über Elektroklebebänder

Elektroklebebänder werden zum Abdichten und Isolieren von Elektrokabeln, sowie zur Phasen- und Wickelkopfisolation eingesetzt. Des Weiteren sind die Klebebänder zur Spulenwicklung von Transformatoren und Elektromotoren, zur Abdeckung von gedruckten Schaltungen, zur Kanal- und Rohrisolation, zum Schutz von Schweißbahnen oder auch als Gleithilfe im Einsatz.

Klebeband zum Isolieren und Abdecken

Elektroklebebänder werden nach ihren Eigenschaften in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Zu ihnen gehören Glasgewebeklebebänder, Teflonklebebänder, Polyesterklebebänder, PVC-Folien, Polyimid-Folien und Selbstverschweißungsbänder.

Die häufigsten Einsatzgebiete in der Elektrotechnik

  • Elektro- und Kabelisolation (auch im Hochtemperaturbereich)
  • Reparaturen von Strom- und Verteilerkabeln
  • Kantenverstärkung bei der Nutisolation
  • Spulen- und Kondensatorenwicklung
  • Schlusswicklung

Weitere Einsatzgebiete von Elektroklebeband

  • Polyimid-Folien zum Abdecken im Hoch- oder Tiefsttemperaturbereich)
  • Allgemeinschutz als Wasserabdichtung
  • Abdecken im Hochtemperaturbereich
  • Teflonbänder als Gleitband
  • Hitzeschutz in Bauteilen
  • Korrosionsschutz

Kaptonklebeband – Die Polyimid-Folie mit besonderen Eigenschaften

Kapton-Klebebänder werden hauptsächlich als Abdeckklebeband bei Lötarbeiten eingesetzt, z.B. als Lötabdeckung in der Elektronikfertigung. Sie können nach ihrem Einsatz wieder rückstandsfrei entfernt werden.

Generell werden Kaptonbänder bei Anwendungen der Elektronik eingesetzt. Z.B. als „Bauteile“ bei Lithium-Ionen Batterien bzw. Akkus (Pouch-Zellen, Pouch-Bag-Zellen oder Coffee-Bag-Zellen) für die Elektromobilität, bei im Fahrzeug verbauten Ladegeräten (OBC - On-Board-Charger), bei Gleichspannungswandlern (DC/DC Wandler) oder Batterie-Management-Systemen (BMS) von Elektroautos.

Außerdem ermöglichen die speziellen Klebebänder eine hochtemperaturfeste Isolation in elektrischen Geräten. Hier kommen oftmals einseitig- oder doppelseitig klebende Formstanzteile aus Kapton zum Einsatz.Z.B. bei Frequenzumrichtern, in der Leistungselektronik oder bei elektrische Heizungen.

Außerdem werden Kaptonklebebänder bei der Isolation im Hoch- und Tiefsttemperaturbereich und finden somit Anwendungen in Luft- und Raumfahrt.