Weichholz

Mit „Weichholz“ wird leichteres Holz bezeichnet. Da Weichhölzer schneller wachsen als Harthölzer, ist ihre Gefässstruktur vergleichsweise weit, offen und weicher sowie druckempfindlicher.
Daher sind Weichhölzer auch leichter zu bearbeiten. Für den Möbelbau, Parkettböden und Sauna werden oft Eibe, Hemlock, Tanne und Redlock verwendet.

Produktsuche in Weichholz
Achtung: Beachten Sie bitte, dass unsere Angebote ausschliesslich für Gewerbetreibende gelten!